Fermentierter Urwaldpfeffer

https://www.galerie-gisbert.de/web/image/product.template/34/image_1920?unique=37902b8

    12,90 € 12,90 € 12.9 EUR

    Alle Preise inklusive MwSt. zuzüglich Versandkosten.

    SKU 2100000014347

    12,90 €

    Diese Kombination existiert nicht.

    In den Warenkorb hinzufügen

    Fermentierte Pfefferbeeren, weiche und trotzdem knackig.
    75g im Aromaglas


    Bedingungen und Konditionen
    Versand: 3-6 Werktage

    Durch die Fermentation mit Salz werden die frischen Pfefferbeeren haltbar gemacht. Es entstehen salzig säuerliche Noten, die das unverfälschte Pfefferaroma und die fruchtige Schärfe ergänzen.

    Herkunft: Die Pfefferbeeren für diese Rarität stammen, wie alle Pfeffersorten von Direkt vom Feld, aus der Wayanad-Bergregion im Süd-Westen Indiens, dem Ursprung des Pfeffers. Die Kooperative Organic Wayanad baut dort biologisch und ohne Verwendung künstlicher Dünger oder Pestizide ausschließlich ursprüngliche Pfeffersorten an, die nicht auf Ertrag gezüchtet oder gekreuzt wurden. Die Kleinbauern bauen den Pfeffer in Mischkulturen zusammen mit Kaffee, Kakao, Bananenstauden und anderen Gewürzen an. Die Ernte erfolgt traditionell von Hand.

    Verwendungsmöglichkeiten: Perfekt geeignet für die kalte Küche. Nicht umsonst gilt Fermentierter Pfeffer als Kaviar der Gewürzwelt. Die Spezialität ist etwas ganz Besonderes und hat ein einmaliges Aroma. Fermentierter Pfeffer sollte nicht mit gekocht werden, sondern als Finish eingesetzt werden! Auf kurzgebratenem Steak, Filet, Gemüse oder Tofu, in frischen Salaten z. B. Tomate-Mozzarella-Salat, in Pestos, Aufstrichen oder Dips, Eierspeisen (Rührei, Omelett, Spiegelei etc.), als Topping auf belegtem Brot.

    Bildquelle: Direkt vom Feld